Über

Christine Watty arbeitet als Autorin und Redakteurin unter anderem für den WDR, dort für Funkhaus Europa und WDR5, ebenso wie für Deutschlandradio Kultur. Sie hat außerdem an dem Reclam-Buchprojekt “Wir nennen es Wirklichkeit” mitgeschrieben und sich mit dem Generationenkonflikt im Netz beschäftigt. Thematisch schreibt und spricht sie überhaupt immer wieder über das Internet, die digitale Gesellschaft, über (Pop-) Kultur, Politik und Musik.

Kontakt
 

Stationen und Fakten

lebt und arbeitet seit 2002 als freie Journalistin in Berlin

#RADIO (Auswahl)

Moderation
Deutschlandradio Kultur
Südwestrundfunk
Westdeutscher Rundfunk
Deutschlandfunk
Mitteldeutscher Rundfunk

#SENDUNGEN
‚Kompressor’ (Kulturmagazin, Deutschlandradio Kultur)
‚Breitband’ (Magazin für Medien und digitale Kultur, Deutschlandradio Kultur)
‚Fazit’ (Kultur vom Tage, Deutschlandradio Kultur)
‚Piazza’ (aktuelles Mittagsmagazin, WDR, Funkhaus Europa)

‚Tandem – Rakete’ (Kulturmagazin, Südwestrundfunk)
‚MeinFigaro’ (interaktives Kulturmagazin, MDR)
‚Die lange Nacht’ (Deutschlandfunk)

#AUßERDEM
Autorin für verschiedenen Sendungen, regelmäßig unter anderem für „WDR 5 Politikum – die Medienkolumne“, Breitband (Deutschlandradio Kultur) und Studio 9 (Deutschlandradio Kultur). Dazu Featureproduktionen für die ‚Zeitreisen’ (Deutschlandradio Kultur).

#Themen: (Pop)Kultur, Internet, Musik, Politik.

#VERANSTALTUNGEN (Auswahl)

Moderation

• Internationales Literaturfestival Berlin, 2014
Reihe „Netzkultur“,  „Über das Heute von gestern und das Morgen von heute – Wie das Digitale unsere Wahrnehmung von Realität verändert“., Podium mit Peter Glaser, Anja Kümmel, Christian Kobald

• Bündnis 90 / DIE GRÜNEN, Freiheitskongress 2014
„Freiheit im digitalen Zeitalter“, Forum mit Sascha Lobo, Matthias Spielkamp

• Fabrik-Talk aus der Zukunft im Rahmen des Kunstprojektes DIE DINGE 6 der GEDOK Brandenburg, 2014
Podium u.a. mit Dr. Harald Welzer, Dr. Philipp Ruch, Dr. Ute Scheub

• Medienwoche Berlin (Auftrag der mabb), 2013
Thema: „Neutrale Netze für die mediale Vielfalt“, Podium mit u.a. Dr. Ben Scott, Dr. Hans Hege, Markus Beckedahl

• Netzdebatte.TV, 2013
Web-TV-Format der Bundeszentrale für politische Bildung im Rahmen der re:publica 2013

• Historisches Kolleg, München, 2012
„Politiker als Vorbilder“, Podium mit Dr. Karsten Kretschmann, Dr. Udo Göttlich